10 Highlights und Lowlights Styling-Ideen für hellbraunes Haar

Haben Sie sich jemals durch Ihren Instagram Account gescrollt und gefragt, warum Ihre Haare nicht so toll aussehen wie die Haare all dieser Modeblogger? Nun, lassen Sie mich Ihnen sagen, warum. In neun von zehn Fällen liegt es wahrscheinlich daran, dass diese Highlights oder Lowlights in ihren Haaren haben. Diese beiden Haarfärbetechniken verleihen nämlich Ihren Haaren unmengen von wunderschönen Dimensionen, die Ihre einfarbige Naturfarbe einfach nicht hat. Heute stellen wir Ihnen 10 Highlights und Lowlights Styling-Ideen für hellbraunes Haar vor.

Während Highlights mindestens zwei Nuancen heller sind als Ihre natürliche Grundfarbe, sind Lowlights wiederum einige Nuancen dunkler. Highlights sind eher darauf ausgerichtet eine gewisse Dimension und Bewegung Ihrem Haar zu verleihen. Das Ziel von Lowlights hingegen besteht darin, Ihrem Haar Tiefe und Volumen zu verleihen. Beide Färbetechniken zielen jedoch auf dasselbe ab, nämlich Ihr Haar mehrdimensional aussehen zu lassen. Aber um dieses einzigartige Aussehen, wie bei den Promis, Models oder Influencern, zu erlangen müssen Sie nicht unbedingt zu einem Profi, der Ihnen am Ende dann noch recht viel Geld abnimmt. Sie können den gewünschten fantastischen Look direkt von zu Hause aus erreichen. Glauben Sie mir etwa nicht? Dann sollten Sie unseren Artikel unbedingt weiterlesen.

So heben Sie Ihr Haar zu Hause ganz wunderbar hervor: Zunächst benötigen Sie eine Haarbürste, Handtuch, Handschuhe, Farbbürste, Schüssel, Haarbleiche, Aluminiumfolie, Toner, Shampoo und Conditioner. Bürsten Sie zunächst Ihre Haare gut durch. Vergewissern Sie sich, dass auch alle Knoten und Verwirrungen aus den Haaren raus sind. Legen Sie ein Handtuch um ihre Schultern, um Ihre Kleidung vor Flecken zu schützen. Ziehen Sie sich die Handschuhe an und mischen Sie das Bleichmittel in der Schüssel mit der Farbbürste gut durch. Überlegen Sie sich gut, welche Haarpartien mit Highlights bearbeitet werden sollen. Nehmen Sie nacheinander die Haarpartien auf, die Sie hervorheben möchten und streichen Sie die Mischung unterhalb der Wurzel bis zur Spitze mit der Farbbürste. Decken Sie die gebleichten Haarpartien mit Alufolie ab, um sie vom Rest des Haares zu trennen. Nach ungefähr 15 Minuten sollten Sie überprüfen, wie stark das Bleichmittel Ihr Haar aufgehellt hat. Wenn es Ihren gewünschten Farbton entspricht, waschen Sie Ihre Haare gründlich aus. Anschließend ist der Toner an der Reihe. Durch die Tonisierunglösung erreichen Sie nahtlose Highlights in Ihren Haaren. Sobald die auf der Verpackung angegebene Zeit abgelaufen ist, waschen Sie gründlich Ihre Haare mit dem lila Shampoo und pflegen Sie Ihre Haare mit einem Conditioner, um die Feuchtigkeit in Ihrem Haar wieder herzustellen. Weiter unten finden Sie Inspiration in Form von Bildern.

10 Highlights und Lowlights Styling-Ideen für hellbraunes Haar
10 Highlights und Lowlights Styling-Ideen für hellbraunes Haar

10 Highlights Ideen für hellbraunes Haar

1. Honigblonde Highlights

Honigblonde Highlights
Honigblonde Highlights

2. Smokey Braun Balayage-Highlights

Smokey Braun Balayage-Highlights
Smokey Braun Balayage-Highlights

3. Highlights aus Kupfer und Blond

Highlights aus Kupfer und Blond
Highlights aus Kupfer und Blond

4. Dunkelblonde Highlights

Dunkelblonde Highlights
Dunkelblonde Highlights

5. Maple Braun-Highlights

Maple Braun-Highlights
Maple Braun-Highlights

5 Lowlights-Ideen für hellbraunes Haar

1. Chocolate Braun Lowlights

Chocolate Braun Lowlights
Chocolate Braun Lowlights

2. Subtle Dunkle Braun Lowlights

Subtle Dunkle Braun Lowlights
Subtle Dunkle Braun Lowlights

3. Warme Braun Lowlights

Warme Braun Lowlights
Warme Braun Lowlights

4. Auburn und Mahagoni Lowlights

Auburn und Mahagoni Lowlights
Auburn und Mahagoni Lowlights

5. Lowlights und Highlights Fusion

Lowlights und Highlights Fusion
Lowlights und Highlights Fusion

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste

pleksi mor